Diese Grafik zeigt anschaulich, an welchen Stellen Testosteron unverzichtbar für den Körper ist und warum Testosteron-Mangel unbedingt behandelt werden sollte. Testosteron-Mangel wird auch als Aging Male Syndrome, AMS oder Andropause bezeichnet. Dr. Kölner Urologe und Männerarzt Dr. Conrad von der Urologie am Neumarkt behandelt seit Jahren erfolgreich Männer, die an Testosteron-Mangel bzw. AMS leiden.

Illustration: Fotolia/ Chart: Rob Herff

Studienergebnisse aus Andrologie und Männermedizin zeigen, dass Testosteron Leistungsfähigkeit und Gesundheit erhält.

In meiner Kölner Praxis für Urologie und Männermedizin behandle ich seit 2006 Patienten, die unter Testosteron-Mangel leiden. Man bezeichnet diesen Hormonmangel auch als AMS oder Aging Male Syndrome, Andropause oder Wechseljahre des Mannes.

Die typischen Beschwerden beeinträchtigen nachhaltig Leistungfähigkeit und Lebensqualität. Dazu zählen u. a. folgende Symptome:

  • schlechter Schlaf
  • starkes Schwitzen
  • allgemeine Erschöpfung

Ein unbehandelter Testosteron-Mangel begünstigt Übergewicht, Diabetes, Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bei nachgewiesenem Testosteron-Mangel ist daher die Zuführung eines medizinischen Testosteron-Präparates unter fachärztlicher Aufsicht angezeigt.

Ab 30 nimmt die Testosteron-Produktion allmählich ab. In den üblichen hausärztlichen Gesundheitsuntersuchungen wird keine Messung des Testosteron-Wertes vorgenommen. Stichproben bestätigen aber immer wieder, dass ein Großteil der Männer ab 40 zu wenig Testosteron im Blut hat. Damit verbunden sind eine Reihe von negativen Auswirkungenen auf den Stoffwechsel.

In meiner Praxis gehört die regelmäßige Überprüfung des Testosteron-Spiegels zum Standardverfahren bei Männern ab 30.

Seit Gründung der Urologie am Neumarkt Anfang 2006 konnte ich zahlreiche Fälle von unentdecktem Testosteron-Mangel nachweisen und erfolgreich therapieren.

Die Erfolgsaussichten einer Testosteron-Therapie sind gut bis sehr gut. In der Regel kehren Leistungsfähigkeit und Lebensqualität nach kurzer Zeit zurück.